bionicbalance

Gesundheit und Lebensqualität erhalten

26. Juni 2012
von Günther
1 Kommentar

nutzung mobiler medien

Nutzung mobiler Medien (Handy, Laptop) kann Gesundheit beeinträchtigen Die permanente Nutzung von Handy und Laptop im Urlaub, am Wochenende oder nach Verlassen des Arbeitsplatzes kann nicht nur Depressionen oder einen Burn-Out begünstigen, sondern auch zu körperlichen Beeinträchtigungen führen. Wer sich … Weiterlesen

12. Juni 2012
von Günther
Keine Kommentare

Schlafstörungen

Wenn die Nacht zum Tag wird – Beispiele aus dem Schlafzimmeralltag. Wie man sich bettet, so liegt man! Dass hinter diesem Sprichwort ein, zumindest erbsengroßer Funke Wahrheit liegt, weiß nicht nur die märchenhafte Prinzessin, die darauf lag. Auch so mancher … Weiterlesen

4. Mai 2012
von Günther
Keine Kommentare

Ein Glas Wein als Schlummertrunk? Gut einschlafen heißt nicht unbedingt gut durchschlafen

Viele Menschen trinken am Abend ein Gläschen Wein oder Bier, um besser einschlafen zu können. Doch der Alkohol beeinträchtigt zumindest in größeren Mengen den natürlichen Schlafrhythmus, so dass sich Körper und Gehirn nicht ausreichend erholen können. Fast jeder vierte Deutsche … Weiterlesen

4. Mai 2012
von Günther
Keine Kommentare

Hilfe bei Schlafstörungen

Gesundheit beginnt am Schlafplatz. Der Schlafplatz ist einer der wichtigsten Plätze im Leben. Hier halten Sie sich 7 oder auch mehr Stunden täglich und standortgetreu auf ca. zwei Quadratmetern auf. Eine Untersuchung an der Universität Wien 1988/89 ergab, dass bei … Weiterlesen

20. April 2012
von Günther
Keine Kommentare

Der gesunde Schlafplatz

Gesunder Schlaf ist wichtig. Die fehlende Erholsamkeit des Schlafes beeinträchtigt kurzfristig die Leistungsfähigkeit und kann mittel- oder langfristig auch zu Verschlechterung oder Neuauftreten von Krankheiten führen. Nach einer Umfrage des Robert Koch Institutes leidet jeder vierte deutsche Bundesbürger unter ständigen … Weiterlesen

14. April 2012
von Günther
Keine Kommentare

Elektrosmog – Wirklich verstrahlt – oder bloss eingebildet?

Elektrosensible Menschen spüren selbst feinste elektromagnetische Spannungen. Allerdings: Im Labor können diese Auswirkungen bisher nicht nachgewiesen werden. Ob die Patienten wirklich an Elektrosmog leiden oder ihre Leiden nur in dieses Krankheitsbild hineininterpretieren, bleibt unklar. Verglichen mit Asbest, Rauchen oder Quecksilber … Weiterlesen